Unsere Mitglieder sind der Mittelpunkt unserer Arbeit. Deshalb suchen wir den regelmäßigen Austausch, beraten persönlich, haben für Probleme stets ein offenes Ohr und bieten individuelle Lösungen.

Genossenschaften sind nicht auf Profit ausgerichtet, sondern wollen ihren Mitgliedern beste Wohnbedingungen bieten. Dazu gehören auch Mieten, die nicht mit möglichst großem Gewinn kalkuliert sind, sondern immer angemessen und fair.

Als Mitglied einer Genossenschaft sind Sie nicht allein, sondern mit Ihren Geschäftsanteilen einer von vielen Gesellschaftern. Damit haben Sie u. a. die Möglichkeit der aktiven Mitbestimmung und lebenslanges Wohnrecht.

Eigenbedarf? Nicht bei uns. Jedes unserer Mitglieder genießt lebenslanges Wohnrecht in den eigenen vier Wänden. Und wer irgendwann doch mal umziehen will, hat bei uns gute Chancen, auch seine nächste Wohnung zu finden.

Ihr Besuch hat Besseres verdient als die Klappcouch. Für Freunde oder Verwandte können unsere Mitglieder modern eingerichtete und komplett ausgestattete Gästewohnungen zu günstigen Tarifen buchen.

Wir sind rund um die Uhr für Sie da. Ausgesperrt? Wasserrohrbruch? Stromausfall? Kein Problem: In größeren und kleineren Notfällen können Sie uns zu jeder Tages- und Nachtzeit telefonisch erreichen.

Ausbildungsplatz: Immobilienkauffrau/-mann

 

Wir bieten zum 01.08.2019 einen Ausbildungsplatz zum Immobilienkaufmann / zur Immobilienkauffrau an!

 

 

WARUM IST DIESE AUSBILDUNG SO KLASSE?

Das vorweg: Der Beruf Immobilienkaufmann/-frau ist viel interessanter als er klingt. Und hat absolut nichts mit „Haien“ zu tun ... 

Immobilienkaufleute beschäftigen sich, vereinfacht gesagt, mit allen Fragen der Wohnungsverwaltung, -vermietung und dem Bauträgergeschäft. Sie helfen anderen Menschen, möglichst gut zu wohnen – ob zur Miete, genossenschaftlich oder im Eigentum. 

Die Ausbildung besteht zum einen aus der Arbeit im Büro mit zahlreichen kaufmännischen Tätigkeiten, zum anderen aus Kundenbetreuung und Außendienst. Man sitzt also nicht nur am Schreibtisch, sondern kommt viel raus, führt Verkaufs- oder Vermietungsgespräche vor Ort, besucht Mieter in ihren vier Wänden und so lernt man die verschiedensten Menschen und Lebenssituationen kennen. Und das macht nicht nur Spaß, sondern erweitert auch den Erfahrungshorizont und fördert die soziale Kompetenz. 

Es ist die interessante Mischung aus Büro und Kundenkontakt, aus Theorie und Praxis, aus kaufmännischen, rechtlichen und sozialen Inhalten sowie technischen Grundkenntnissen, die diesen Ausbildungsberuf spannend und abwechslungsreich machen. 

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Davon enthalten die ersten beiden Jahre Pflichtfächer, im dritten Ausbildungsjahr sind Spezialisierungen und Stoffvertiefungen in Wahlpflichtfächern vorgesehen. Diese eröffnen eine größere Flexibilität und noch bessere Berufschancen nach der Erstausbildung. 

 

FOLGENDE VORAUSSETZUNGEN SOLLTEN BEWERBER/INNEN MITBRINGEN 

  • Abitur, Fachabitur oder guter Realschulabschluss
  • kaufmännisches Interesse
  • Interesse am Produkt „Wohnen“
  • Kontaktfreudigkeit und Aufgeschlossenheit gegenüber Menschen
  • Freude an dienstleisterischer, kundenorientierter Arbeit
  • Engagement und Einsatzbereitschaft
  • keine Angst vor Zahlen
  • Lust auf Lernen und Weiterbildung 

 

Bei Interesse schnell die Bewerbung schicken an: 

Baugenossenschaft Mittelholstein eG
z.Hd. Doris Thiedemann
Weichselstraße 5
24782 Büdelsdorf 

oder per E-Mail an

d.thiedemann@bgm-wohnen.de

Zurück