Unsere Mitglieder sind der Mittelpunkt unserer Arbeit. Deshalb suchen wir den regelmäßigen Austausch, beraten persönlich, haben für Probleme stets ein offenes Ohr und bieten individuelle Lösungen.

Genossenschaften sind nicht auf Profit ausgerichtet, sondern wollen ihren Mitgliedern beste Wohnbedingungen bieten. Dazu gehören auch Mieten, die nicht mit möglichst großem Gewinn kalkuliert sind, sondern immer angemessen und fair.

Als Mitglied einer Genossenschaft sind Sie nicht allein, sondern mit Ihren Geschäftsanteilen einer von vielen Gesellschaftern. Damit haben Sie u. a. die Möglichkeit der aktiven Mitbestimmung und lebenslanges Wohnrecht.

Eigenbedarf? Nicht bei uns. Jedes unserer Mitglieder genießt lebenslanges Wohnrecht in den eigenen vier Wänden. Und wer irgendwann doch mal umziehen will, hat bei uns gute Chancen, auch seine nächste Wohnung zu finden.

Ihr Besuch hat Besseres verdient als die Klappcouch. Für Freunde oder Verwandte können unsere Mitglieder modern eingerichtete und komplett ausgestattete Gästewohnungen zu günstigen Tarifen buchen.

Wir sind rund um die Uhr für Sie da. Ausgesperrt? Wasserrohrbruch? Stromausfall? Kein Problem: In größeren und kleineren Notfällen können Sie uns zu jeder Tages- und Nachtzeit telefonisch erreichen.

Nachrichtenarchiv

2015

Richtfest in der Akazienstraße

Am Freitag, den 20. November 2015, konnten wir rund 200 Gäste aus Verwaltung, Politik, Wirtschaft und Handwerk zum Richtfest in der Akazienstraße begrüßen.

 

Weiterlesen …

Neues Meldegesetz in Kraft – Bis zu 1.000 Euro Bußgeld

Seit dem 01. November 2015 sind Änderungen des Bundesmeldegesetzes in Kraft getreten, die neben anderen Auswirkungen auch Mieter und Vermieter gleichermaßen betreffen.

Weiterlesen …

Wohnungswirtschaft: Schleswig-Holstein braucht dringend einen Wohnungsbaugipfel

VNW fordert Bund und Länder auf, für den Wohnungsneubau ein milliardenschweres Konjunkturpaket III zu packen.

 

Weiterlesen …

Grundsteinlegung im Anscharpark

Am 15.10.2015 wurde im Anscharpark der Grundstein für den Bau von 155 Wohnungen gelegt.

Weiterlesen …

VNW: „Nach dem Ankommen das Bleiben organisieren“

Wohnungswirtschaft unterstützt verstärkt bei der Flüchtlingsunterbringung und fordert: Politik muss dafür den Weg frei machen!

 

Weiterlesen …

Junges Wohnen! Endlich auf eigenen Beinen stehen!

Auszug aus dem Elternhaus, der Beginn einer Ausbildung in einer anderen Stadt oder der Drang nach Veränderung. Für einen Umzug gibt es viele Gründe. Doch wie bewerkstelligen, wenn der Geldbeutel schmal ist?

Weiterlesen …

Mitgliederbereich

Seitdem unsere neue Homepage online ist, bieten wir unseren Mitgliedern auf dieser exklusive Funktionen.

Lesen Sie weiter, um mehr über diese Funktionen zu erfahren

Weiterlesen …

Dividenenzahlung: Information zur Kirchensteuerzahlung

Ab dem 01.Januar 2015 sind wir gesetzlich verpflichtet, bei einer bestehenden Kirchensteuerpflicht eines Mitgliedes die Kirchensteuer bei Dividendenzahlungen zusätzlich zur Kapitalertragssteuer einzubehalten und diese direkt an das Finanzamt abzuführen.

Weiterlesen …

Richtfest in Kiel

Bei herrlichem Sommerwetter begrüßten die Vorstände Sven Auen (WOGE) und Stefan Binder (bgm) über 200 Gäste zum Richtfest in Kiel, Charles-Roß-Ring 93 - 97.

Weiterlesen …

Andreas Breitner übernimmt das Steuer beim VNW

01. Juli 2015/VNW

Seit heute ist Andreas Breitner, Verbandsdirektor beim Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V. Der 48-jährige war von 2012 bis 2014 Innenminister des Landes Schleswig-Holstein. Von 2003 bis 2012 war er Bürgermeister der Stadt Rendsburg.

Weiterlesen …

Zankapfel Kinderlärm

VNW / Mit den ersten warmen Tagen zieht das Leben in die Innenhöfe und zahlreicher Wohnanlagen ein. Die Kinder entdecken das Leben im Freien. Fußball spielen, Rutschen, Klettern bestimmen ihren Lebensmittelpunkt. Kinderlärm, für Familien ein Glück, für Kinderlose vielfach ein Ärgernis. Der Vermieter gerät häufig zwischen die Fronten streitender Mieter.

Weiterlesen …

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2014

Die Baugenossenschaft Mittelholstein eG hat das Geschäftsjahr 2014 erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen der Vertreterversammlung am 25. Juni 2015 im Bürgerhaus Kronshagen präsentierten die Vorstandsmitglieder Stefan Binder und Wilfried Pahl den Geschäftsbericht 2014.

Weiterlesen …

unser Boulefeld auf dem Hof der Weichselstraße 5 in Büdelsdorf
unser Boulefeld auf dem Hof der Weichselstraße 5 in Büdelsdorf

Ein Boulefeld für unsere Mitglieder

Geschmückt mit 3 Platanen, die an warmen Tagen Schatten spenden, befindet sich auf dem Hof unserer Geschäftsstelle in der Weichselstraße ein sehr schönes Boulefeld.

Weiterlesen …

Erster Spatenstich im Anscharpark

Nach zwei Jahren Planung und Vorbereitung war es am 16.Juni 2015 soweit. Gemeinsam mit Bürgermeister Todeskino vollzogen die vier beteiligten Genossenschaften den ersten Spatenstich.

Weiterlesen …

Share Economy - Gutes teilen, mehr bekommen

Kiel/txn. „Share Economy" heißt „Wir teilen uns Wirtschaftsgüter". Autos, Wohnungen, Bücher, Spielzeuge, sogar die Kleidung gemeinsam zu nutzen, liegt weltweit im Trend. In Deutschland hat „Share Economy" eine lange Tradition – vor allem durch die Wohnungsbaugenossenschaften.

Weiterlesen …

Mit alten Kleidern Gutes tun

Kieler Wohnungsgenossenschaften unterstützen vier soziale Institutionen mit 15.500 Euro.

Weiterlesen …

Gästewohnung fertiggestellt

Unsere Gästewohnung in der Weichselstraße 7 befindet sich im Ortskern Büdelsdorfs. Direkt am Haus stehen Ihnen unentgeltlich ein PKW-Stellplatz und für Fahrräder ein Abstellraum zur Verfügung.

Weiterlesen …

Neubauvorhaben verlaufen planmäßig

Gemeinsam mit der WOGE Wohnungs-Genossenschaft Kiel eG erstellen wir in Kiel, Charles-Roß-Ring 93 51 Wohnungen.

Im November 2014 haben wir etwas verspätet mit dem Neubauvorhaben begonnen. Nun kommt uns allerdings die milde Witterung entgegen und die Bauarbeiten in den Kellergeschossen schreiten voran.

Weiterlesen …