Unsere Mitglieder sind der Mittelpunkt unserer Arbeit. Deshalb suchen wir den regelmäßigen Austausch, beraten persönlich, haben für Probleme stets ein offenes Ohr und bieten individuelle Lösungen.

Genossenschaften sind nicht auf Profit ausgerichtet, sondern wollen ihren Mitgliedern beste Wohnbedingungen bieten. Dazu gehören auch Mieten, die nicht mit möglichst großem Gewinn kalkuliert sind, sondern immer angemessen und fair.

Als Mitglied einer Genossenschaft sind Sie nicht allein, sondern mit Ihren Geschäftsanteilen einer von vielen Gesellschaftern. Damit haben Sie u. a. die Möglichkeit der aktiven Mitbestimmung und lebenslanges Wohnrecht.

Eigenbedarf? Nicht bei uns. Jedes unserer Mitglieder genießt lebenslanges Wohnrecht in den eigenen vier Wänden. Und wer irgendwann doch mal umziehen will, hat bei uns gute Chancen, auch seine nächste Wohnung zu finden.

Ihr Besuch hat Besseres verdient als die Klappcouch. Für Freunde oder Verwandte können unsere Mitglieder modern eingerichtete und komplett ausgestattete Gästewohnungen zu günstigen Tarifen buchen.

Wir sind rund um die Uhr für Sie da. Ausgesperrt? Wasserrohrbruch? Stromausfall? Kein Problem: In größeren und kleineren Notfällen können Sie uns zu jeder Tages- und Nachtzeit telefonisch erreichen.

Ordentliche Vertreterversammlung am 28. Juni 2022

Am Dienstag, den 28. Juni 2022 findet die ordentliche Vertreterversammlung der Baugenossenschaft Mittelholstein eG im Hohen Arsenal im Kulturzentrum Rendsburg (Kleiner Saal), Arsenalstraße 2-10 in 24768 Rendsburg, statt.


Tagesordnung

  1. Lagebericht des Vorstandes und Erläuterung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2021
  2. Bericht des Aufsichtsrates über das Geschäftsjahr 2021
  3. Bericht über die gesetzliche Prüfung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2021
  4. Beschlussfassung über die Feststellung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2021
  5. Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns 2021
  6. Entlastung des Vorstandes
  7. Entlastung des Aufsichtsrates
  8. Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern

Die Amtszeit der Aufsichtsratsmitglieder Jürgen Röpstorff und Helmut Gädt endet mit der Vertreterversammlung. Herr Gädt hat erklärt, dass er sich zur Wiederwahl stellt. Herr Röpstorff wird aus gesundheitlichen Gründen nicht erneut kandidieren. Der Aufsichtsrat schlägt den Vertreter Arnd Tewes zur Wahl in den Aufsichtsrat vor.

Zurück