Unsere Mitglieder sind der Mittelpunkt unserer Arbeit. Deshalb suchen wir den regelmäßigen Austausch, beraten persönlich, haben für Probleme stets ein offenes Ohr und bieten individuelle Lösungen.

Genossenschaften sind nicht auf Profit ausgerichtet, sondern wollen ihren Mitgliedern beste Wohnbedingungen bieten. Dazu gehören auch Mieten, die nicht mit möglichst großem Gewinn kalkuliert sind, sondern immer angemessen und fair.

Als Mitglied einer Genossenschaft sind Sie nicht allein, sondern mit Ihren Geschäftsanteilen einer von vielen Gesellschaftern. Damit haben Sie u. a. die Möglichkeit der aktiven Mitbestimmung und lebenslanges Wohnrecht.

Eigenbedarf? Nicht bei uns. Jedes unserer Mitglieder genießt lebenslanges Wohnrecht in den eigenen vier Wänden. Und wer irgendwann doch mal umziehen will, hat bei uns gute Chancen, auch seine nächste Wohnung zu finden.

Ihr Besuch hat Besseres verdient als die Klappcouch. Für Freunde oder Verwandte können unsere Mitglieder modern eingerichtete und komplett ausgestattete Gästewohnungen zu günstigen Tarifen buchen.

Wir sind rund um die Uhr für Sie da. Ausgesperrt? Wasserrohrbruch? Stromausfall? Kein Problem: In größeren und kleineren Notfällen können Sie uns zu jeder Tages- und Nachtzeit telefonisch erreichen.

Ein Zeichen für Klimaschutz und mehr Sicherheit

Schon oft wurde es gefordert, aber noch blockieren viele deutsche Politiker die Einführung eines generellen Tempolimits auf der Autobahn, wie es in den meisten Ländern bereits gang und gäbe ist. Dabei sprechen die Fakten für sich: Ein Tempolimit würde den Ausstoß von klimaschädlichem CO2 reduzieren und gleichzeitig die Zahl schwerer und tödlicher Unfälle auf Autobahnen deutlich verringern. Wir als bgm schließen uns daher der Forderung nach einem generellen Tempolimit von 130 km/h auf deutschen Autobahnen an und zeigen dies ab sofort auch mit entsprechender Beklebung auf den Heckscheiben unserer Fahrzeuge: Tempolimit 130 jetzt!

Zurück